Jigs mit Stahlkopf und Sollbruchstellen - zur Schonung von Umwelt und Geldbörse


Start | News | Ideen | Etwas Physik und mehr | Jighaken | Jigsystem | Bewegl. Kopf / Offset | Grundel-Jigsystem | Stahlgewichte | Links | Alternativen | Impressum

Veröffentlicht am 22. März 2019

News

13.11.2021:
Weiteres Stahljigs-Produkt auf dem Markt:
Der Kopf besteht aus zwei Stahlkugelhälften, die mit dem Jighaken und dem Baitholder dazwischen zusammengeklebt werden. Der Jighaken kann aber auch in den extra erhältlichen Jigkopf eingefädelt und eingeklebt werden. Es werden fertige Jigs, sowie auch die Köpfe und die Halbkugeln allein angeboten. Vorteil: Selberbauen spart Geld und es kann der Jighaken seines Vertrauens eingesetzt werden.
Bei diesen Stahlköpfen wird kein Edelstahl, sondern einfacher, rostender Stahl verwendet, wodurch abgerissene Jigs nach einiger Zeit von selbst ungiftig aus dem Gewässer verschwinden.
Die Kugelhälften werden in Österreich hergestellt, kommen also ohne Strom aus chinesischen Kohlekraftwerken aus. Auch der Energie-Aufwand für den weiten Transport entfällt. Dinge, die in Zeiten der Klimakrise wohl immer wichtiger werden. Das hat aber natürlich Auswirkungen auf den Preis, wenn mit europäischen Lohnkosten und Umweltauflagen gefertigt wird. Wir müssen (sollten) uns wohl darauf einstellen, dass klimafreundlicher produzierte Waren einen höheren Preis haben.

   
https://www.tungstenshop.de/produkt-kategorie/stahlgewichte/

16.11.2020:
Stahljigs zum Kaufen:
Für alle, die Stahljigs lieber kaufen als selbst herstellen möchten. Das Warten hat ein Ende. Moby-Softbaits bietet seit ca. 2 Wochen Stahljigs an.
Der Haken ist nicht eingeklebt, sondern eingeklemmt. Besteht aus Edelstahl.

  
https://www.moby-softbaits.de/Moby-Ruten/Stainless-Steel-Bleifrei-Jig-Koepfe

11.02.2020:
Meine Meinung zur Bleiverbots-Debatte:
Ich bin gegen ein Angelblei-Verbot. Viel mehr hoffe ich auf die Vernunft aller Beteiligten und einen Kompromiss, mit dem alle leben können und der für die Natur deutlich weniger Bleibelastung bedeutet als zum jetzigen Zeitpunkt.
Mehr zu meinem Kompromissvorschlag siehe hier

07.12.2019:
Beweglicher Stahlkopf mit Sollbruchstelle / Offset-Montage (Lösungsansätze 5 und 6)
Diese Befestigung des Stahlkopfes erfordert keinen Kleber, ist also noch etwas umweltschonender. Durch den beweglichen Kopf ergibt sich ein lebhafteres Köderspiel.
Durch die Offsetmontage werden Hakenhänger stark minimiert, jedoch zum Preis einer erhöhten Fehlbissrate. Für Kopfhänger ist eine Sollbruchstelle vorhanden. Das ist ein klarer Unterschied zu Jika-Rig und Cheburashka-Montage, zu denen Ähnlichkeit besteht.
Details siehe Beweglicher Kopf / Offset

System mit beweglichem Stahlkopf mit Sollbruchstelle

Offset-Montage mit beweglichem Stahlkopf


15.05.2019:
Veröffentlichung im Blinker
Die Zeitschrift Blinker hat jetzt einen zweiseitigen Artikel über meine Stahljigs-Idee veröffentlicht. Siehe Seiten 40/41 in der Juni-Ausgabe 2019; erhältlich ab 10.05.2019 als ePaper und ab 15.05.2019 als Zeitschrift. Es freut mich sehr, dass Redakteure einer Fachzeitschrift das Thema 'Stahl statt Blei beim Jigangeln' interessant genug für eine Veröffentlichung finden. Hoffentlich folgt auch bald ein Hersteller.



PDF zum Nachlesen


11.05.2019:
Grundel-Jigsystem (Lösungsansatz 4)
Der Gummifisch wird durch eine Schwarzmeer-Grundel ersetzt, die lösbare Verbindung beim Jigkopf ist ohne Kleber realisiert. Dieses Grundel-System ist dadurch bzgl. Umweltschonung die konsequenteste Lösung, da sie praktisch keine Umweltverschmutzung mehr durch Blei, Plastik und Weichmacher erzeugt.

Durch die sehr nahe Anordung des Köderfisches am Jigkopf und den immer oben liegenden Haken, ist dieses Köderfisch-System vom Angelgefühl und Laufverhalten einem normalen Gummifisch-Jigköder sehr ähnlich. Es kann genauso gejiggt werden. Natürlich kann bei diesem System statt der Grundel auch ein Gummifisch zuverlässig montiert werden. Details siehe Grundel-Jigsystem


22.03.2019:

Veröffentlichung in der AngelWoche
Die zweiwöchentlich erscheinende Angelzeitung AngelWoche hat meine Stahljigs-Idee in der Rubrik 'Lesertipps' veröffentlicht und als TopTipp bewertet. Siehe Seite 27 der AngelWoche-Ausgabe 07/2019, erschienen am 22.03.2019. (http://www.blinker.de/magazine/angelwoche)

Vergrößerung zum Nachlesen